Gemeinde-Adressen Sitemap | Impressum | Kontakt | Gemeindesuche  

 

Der Apostelbereich Nürtingen
Apostel
Volker Kühnle
Bischof
Eberhard Koch

 

Im Apostelbereich besteht seit einigen Jahren der "Regionalchor", den engagierte SängerInnen aus den verschiedenen Gemeindechören des Apostelbereichs bilden. Informationen zum Chor, zu vorgesehenen Auftritten, Berichte über Konzerte usw. finden Sie auf der Website, welche Chormitglieder pflegen.

Der Apostelbereich Nürtingen umfasst die Kirchenbezirke:

Esslingen, Göppingen/Kirchheim, Nürtingen, Reutlingen-Süd, Reutlingen-West und Stuttgart-Degerloch mit 82 Gemeinden und knapp 12.700 Mitgliedern.
Er wird von Apostel Volker Kühnle und Bischof Eberhard Koch geleitet.

Beauftragt für Öffentlichkeitsarbeit im Apostelbereich Nürtingen:

Bernd Schepper
E-Mail-Formular

 

 

„Ein echter Seelsorger“ – Bischof Koch in den Ruhestand verabschiedet
Eine große Gemeinde hatte sich versammelt: Nicht nur in Reutlingen-West, auch in knapp 400 Gemeinden in ganz Süddeutschland und in zahlreichen Ländern in Osteuropa waren am 3. März 2016 zahlreiche neuapostolische Christen per TV-Übertragung zusammen gekommen, um den ersten Sonntagsgottesdienst nach Ostern gemeinsam zu feiern.
[mehr]

 

 

Denken an den Tod
Eindrucksvolles Konzert des Regionalchors Nürtingen

„An den Tod denken, an den eigenen Tod, ist eine wahre Bereicherung und wirkt befreiend.“ So schrieb Phil Bosmans, ein katholischer Ordensgeistlicher aus Belgien, in einem Text. Das ist unpopulär, das reicht noch, wenn der Tod einem unmittelbar begegnet. So denken viele Menschen. Den Eindruck konnte man auch gewinnen, wenn man die spärlichen Zuhörer betrachtete, die am Samstag, 20.Februar, abends in die Neuapostolische Kirche Nürtingen gekommen waren, um einem außergewöhnlichen Konzert ihres Regionalchors beizuwohnen. Dieses Gedicht und vier weitere Lesungen ergänzten die Musik von Heinrich Schütz und Johannes Brahms, die an diesem Abend erklangen.
[mehr]

Drei neuapostolische Gemeinden sind ab sofort Gastmitglied in der ACK Nürtingen
Mit Nürtingen, Nürtingen-Reudern und Wolfschlugen wurden am Pfingstsonntag, dem 24. Mai 2015, gleich drei neuapostolischen Gemeinden die beantragte Gastmitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Nürtingen durch Pfarrer Markus Lautenschlager, dem ACK-Vorsitzenden, erteilt.
[mehr]

Neustart des Bereichsorchesters der Kirchenbezirke Nürtingen und beider Reutlinger Bezirke

Claudia Bluthard als neue Dirigentin eingeführt

Nun ist es wieder soweit: das Bereichsorchester der drei Bezirke Nürtingen, Reutlingen Süd & West hat den Probenbetrieb wieder aufgenommen und bereits an 2 Abenden erfolgreich gearbeitet.

Nachdem Hans Wahl, der bisherige Leiter des Orchesters, seinen Rückzug von der „vordersten Front“ angekündigt hat, wurde nach einem geeigneten Nachfolger gesucht. Dass dies am Ende eine Nachfolgerin wurde, war dann doch für die meisten eine Überraschung.

[mehr]

Freude in Christus
Dieses Leitwort von Stammapostel Jean-Luc Schneider war auch die Überschrift für den traditionellen Gottesdienst für die Jugend zum Jahresbeginn, welcher am Sonntag dem 25.01.2015 von Apostel Volker Kühnle für alle Jugendlichen aus seinem Bereich  durchgeführt wurde.
[mehr]


Berichte aus dem Jahr:

2014

2013

2010

2008


Stunde der Kirchenmusik

An jedem ersten Freitag im Monat wird in der neuapostolischen Kirche in Metzingen, Christian-Völter-Straße 25, die „Stunde der Kirchenmusik“ veranstaltet. Das ist eine kleine Abendandacht mit Musik und Bibellesungen. Sie soll bewusst einen Ruhepunkt am Ende der Arbeitswoche setzen – als Gegenpol zur Hektik unserer Zeit.

Das musikalische Programm ist jeden Monat unterschiedlich: Chöre, Instrumentalgruppen, Solisten und Organisten treten auf und tragen vielfältige Werke vor. Die Andachten beginnen um 19 Uhr und haben insgesamt eine Dauer von etwa 45 Minuten.

Die Kirchentüren stehen während der ganzen Zeit offen, so dass man als Zuhörer auch noch später eintreten kann.

Von Juli bis September pausiert die „Stunde der Kirchenmusik“, die nächsten Veranstaltungen finden ab Oktober statt.